Bücher

Agape

Das Leben von Christus, der vor 2000 Jahren über diese Erde wandelte, bietet uns ein Muster von selbstloser Liebe, das Millionen Menschen Frieden gebracht hat. Denen, die mit dem Wort Gottes vertraut sind, fällt es oft schwer, die Beschreibungen und Handlungen Gottes in der Bibel, besonders im Alten Testament, mit dem Leben und den Lehren Jesu in Einklang zu bringen. Aber doch sagte Jesus in einem ergreifenden Moment zu einem seiner Nachfolger: "Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen".

Wie kann das möglich sein? Kann es wahr sein, dass Gott wirklich barmherzig, gnädig und gütig ist, wie es im Leben Jesu offenbart wurde? Kann dieses Dilemma wirklich gelöst werden, während man gleichzeitig den Worten der Bibel treu bleibt?

Den Schlüssel zu diesem Rätsel findest du in diesem Buch.

Das göttliche Muster des Lebens

Sonne und Mond, Samen und Pflanze, Eltern und Kind, König und Staat, Altes Testament - Neues Testament, das Muster von Quelle und Kanal ist der Schlüssel.

Die Frage des Lebens

Entdecke das Geheimnis von erfolgreichen Beziehungen. Verfolge die Entstehung der Ursache von so viel Schmerz und Leid in unseren Beziehungen und entdecke die Schönheit des Beziehungs-Königreiches, das erscheint, wenn man in den Wegen Gottes wandelt.

Die Weisheit Gottes

Wer den Sohn hat, hat das Leben.
Warum ist das so?
Weil in dem Sohn Gottes das reine Herz eines gehorsamen
Sohnes zum Vater wohnt. Er tut allezeit, was dem Vater gefällt.
Er besitzt auch den Segen des Vaters und Seine tiefe Zuneigung.
Das Herz des Sohnes ruht vollkommen in der Liebe des Vaters.
Es ist die Weisheit Gottes, den Geist Seines geliebten Sohnes an
das Universum weiterzugeben; ein süßer, sanfter und
gehorsamer Geist, der Seines Vaters Gebote liebt.
Christus ist die Weisheit Gottes und die Sicherheit eines von
Liebe erfüllten Beziehungs-Königreiches.
Dieser sanfte liebliche Geist fließt vom Throne Gottes durch
den Baum des Lebens. Satan lehnte den Sohn Gottes und Seinen
sanftmütigen Geist ab. Sein rebellischer Geist war im Krieg mit
dem lieblichen, demütigen und gehorsamen Geist des Sohnes
Gottes. Dieser Geist der Rebellion ist auf die Menschheit
übergegangen. In dem Opfer von Christus wird uns dieser
sanftmütige Geist wieder angeboten. Das Geheimnis, diesen Geist
zu haben, liegt darin, zu wissen, wer der Vater und der Sohn sind
– denn dies ist das ewige Leben, den Vater und den Sohn zu
kennen und von der Quelle des lebendigen Wassers zu trinken,
das von dem Throne Gottes und des Lammes fließt.

Identitätskrieg

Das Buch „Identitätskrieg“ ist eine Reise der Selbstentdeckung. Es ist eine Einladung an Dich, Deinen wahren Wert kennenzulernen. (und zwar in einem rein beziehungsmässigen Kontext.)

Mein Geliebter

Lasst uns auf eine Reise gehen! Dieses Buch handelt von dieser Reise, einer Reise durch das Leben, einer Wanderung durch das Heiligtum, einem Pfad in den Fußstapfen von Jesus. Aber die Reise hat eine Parallele. Sie geht einher mit Christ und seiner Pilgerreise. Sie greift die Erfahrung auf, die wir alle im Leben teilen, wenn wir vor Entscheidungen stehen und nach Akzeptanz, Ehre und Liebe suchen.

Ursprüngliche Liebe

Wenn wir einen Gott anbeten, der liebt aufgrund von innewohnenden Qualitäten, dann werden wir das Gleiche tun. Wir werden zu dem, was wir anschauen. Doch wenn wir einen Sohn anbeten, dem alle Dingegegeben wurden und der in der Sicherheit der süßen Agape-Liebe Seines Vaters ruht, dann können wir verwandelt werden in das Bild dieser Liebe und so lieben, wie Gott Seinen Sohn liebt.

Unser Gott ist Agape und in Ihm ist überhaupt kein Eros.